Archiv Artikel 2020

Das Corona Jahr 2020

 

 

Leider konnten wir im vergangenen Jahr weder Tage der offenen Tür in unseren Waldkindergärten veranstalten noch sonstige Feste mit und für unsere Waldkinder feiern. Wir konnten es gar nicht glauben, als es im März hieß, dass auch wir aufgrund der Corona Pandemie all unsere Waldkinder-gärten schließen mussten. Niemand wusste was genau auf uns zukommen und wie lange diese Situation anhalten würde. Dennoch zogen wir gemeinsam an einem Strang und versuchten die Flut an Informationen und Dokumenten, die wir täglich von Gemeinden und Ministerien bekamen, zu sortieren und zeitnah an die Eltern weiterzugeben.

 

Und auch unsere Erzieherinnen und Erzieher waren trotz des gefühlten Stillstandes sehr fleißig. Denn es gab eine Menge zu tun in und um die Waldplätze herum. Es wurde geputzt, repariert, gebastelt dekoriert und gepflanzt. Natürlich immer in Schichtarbeit und mit nie mehr als 2 Personen gleichzeitig. Und für unsere Waldkinder gab es während der Corona Zeit auch eine kleine Überraschung. Unsere Erzieher haben sich dafür etwas richtig Schönes ausgedacht: Per Email schickten sie wöchentlich eine Wichtelpost mit Bastelideen, Vorlesegeschichten, Videos von Kinderliedern und vieles mehr an die Eltern. Das war eine ganz tolle Sache, denn nicht nur die Kinder freuten sich jede Woche darauf, etwas neues auszuprobieren sondern auch für die Eltern war es super, neue Anregungen zu bekommen, was sie mit den Kindern während der Corona Zeit machen konnten. Aus diesen Wichtelpost Emails sind übrigens unsere "Wusstet ihr…?" Artikel entstanden. Ihr dürft gerne mal reinschauen...

 

Wusstet ihr ...?

 

Die Umfirmierung

 

Aber auch wenn unsere Kindergärten zwar geschlossen waren und es an den Plätzen sehr ruhig geworden war, so ging es in unserem Verwaltungsbüro doch manchmal sehr turbulent zu. Wir hatten nicht nur reichlich mit der Kommunikation der Corona Informationen zu tun, es stand nun auch der finale Schritt zur Umfirmierung vor der Tür. Seit bereits 2 Jahren arbeiteten wir auf diese hin und freuten uns natürlich sehr, dass es am 18. August 2020 endlich so weit war: Der Naturkinder Flacht e. V. wurde zur co.natur gGmbH. Und es hat sich nicht nur unser Namen geändert, sondern auch unser Angebot. Wir werden zusätzlich zu unseren Waldkindergärten und unseren Waldspielgruppen, die wir nach Corona weiter ausbauen werden, nun auch Beratung anbieten für alle, die sich für das Eröffnen eines Waldkindergartens interessieren. Hier stehen wir mit Rat und Tat zur Seite und freuen uns, Sie dabei unterstützen zu dürfen.

Eröffnung Waldkindergarten Rutesheim

 

Als im Sommer dann das "normale" Leben wieder langsam begann, waren wir alle doch sehr erleichtert und freuten uns umso mehr, dass wir im September unseren 5. Waldkindergarten eröffnen konnten: Die Rutesheimer Lerchenwichtel. Es war ein wundervoller Start und sowohl unsere neuen Waldkinder als auch die Eltern sowie die Erzieher waren froh, dass es nun endlich losging und die Abenteuer beginnen konnten.

Kontakt

co.natur gGmbH

Friolzheimer Str. 39,

71287 Weissach

 

Verwaltung: 0176 - 55 26 45 95 (Büro erreichbar werktags 9-12)

 

Outdoorkidz: 0176 - 40 71 01 00

Wir sind Mitglied: 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturkinder Flacht